BRANDSIGNALE

Sowohl Brandschutzzeichen wie auch Rettungszeichen müssen  nach ASR A1.3 langnachleuchtend sein, wenn keine elektrische Notbeleuchtung vorhanden ist. Das bedeutet, dass die Zeichen nach Anregung durch Licht ohne Energiezufuhr selbständig leuchten

Verordnungen für Schiffe

Obwohl dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, verwenden viele Schiffe Schilder mit Feuerplansymbolen, um die Ausrüstung an Bord zu kennzeichnen. Derzeit gibt es zwei Sätze von Feuerplansymbolen.

SOLAS Consolidated Edition 2001 Kapitel II-2 Bestimmung 20 und SOLAS-Änderungen 2000 Kapitel II-2 Bestimmung 24 erfordern die Verwendung von Brandschutzsymbolen in Brandschutzplänen gemäß der IMO-Resolution A.654 (16), die als Zeichen verfügbar sind.

SOLAS Consolidated Edition 2004 Kapitel II-2 Regel 15 in der geänderten Fassung schreibt die Verwendung von Brandschutzsymbolen gemäß der IMO-Resolution A.952 (23) vor, die sich wiederum auf ISO 17631 bezieht und für Schiffe gilt, die nach Januar 2000 gebaut wurden. Die IMO-Resolution A.952 (23) steht als Zeichen zur Verfügung.

Schiffe, die vor Januar 2004 gebaut wurden, dürfen daher weiterhin Symbole gemäß Resolution A.654 (16) verwenden, bis die Brandschutzpläne größere Änderungen oder Ersetzungen erfordern. In diesem Fall sollten Symbole nach ISO 17631 verwendet werden, um die neuen Pläne unabhängig vom Alter des Schiffes zu erstellen. Wenn zur Kennzeichnung der Brandschutzausrüstung Zeichen verwendet wurden, sollten diese ebenfalls geändert werden, um der ISO 17631 zu entsprechen.

BRANDSIGNALE

127 Artikel gefunden

1 - 18 von 127 Artikel(n)